Homo heidelbergensis von Mauer e.V. Druckversion |  >
Startseite
Homo heidelbergensis
Der Verein
Vereinsjugend
Rückblick
Termine/Infos
Links
Kontakt & Impressum

› zurück zur Übersicht

Entstehung und Ökologie von Panik, Angst und Risiko

4. Oktober 2017

Vortragender: Prof. Dr. Walter Krämer, Technische Universität Dortmund

In vielen wohlhabenden Industrienationen, speziell in Deutschland, floriert eine ausgeprägte Panikindustrie. Als Folge fürchten sich viele Menschen vor den falschen Dingen: Stickoxiden, Feinstaub, Amalgam in den Zähnen oder Gift in Lebensmitteln. Diese Panik kostet Geld, aber auch Menschenleben. Sie ist die Folge eines genetisch bedingten menschlichen Defektes, sozusagen ein Erbe des Menschen von Mauer, mit Unsicherheiten und Wahrscheinlichkeiten vernünftig umzugehen. Der Vortrag wies an zahlreichen Beispielen nach, warum das so ist und was man dagegen tun kann.


 

Vortrag Kraemer Vortrag Kraemer
Vortrag Kraemer
Vortrag Kraemer Vortrag Kraemer
Vortrag Kraemer Vortrag Kraemer
Vortrag Kraemer Vortrag Kraemer

 


  Unsere Facebook Seite › Nach oben